Abbruchkante an der Ostsee-Steilküste bei Noer

Abbruchkante an der Ostsee-Steilküste bei Noer
Abbruchkante an der Ostsee-Steilküste bei Noer
Abbruchkante an der Ostsee-Steilküste bei Noer (Kreis Rendsburg-Eckernförde in Schleswig-Holstein).

Das Oberflächenwasser gefriert zum Teil…
Abbruchkante an der Ostsee-Steilküste bei Noer weiterlesen

Viburnum opulus L., Gewöhnlicher Schneeball

Viburnum opulus L., Gewöhnlicher Schneeball - Frucht im Winter
Viburnum opulus L., Gewöhnlicher Schneeball – Frucht im Winter
Der Gewöhnliche Schneeball, Viburnum opulus L., ist ein in Deutschland und Schleswig-Holstein ungefährdeter Strauch.

Die Pflanze aus der Familie der Geißblattgewächse, Caprifoliaceae, wird bis etwa vier Meter hoch.
Viburnum opulus L., Gewöhnlicher Schneeball weiterlesen

Ostsee-(Steil-)Küste zwischen Bülk und Strande

Ostseeküste zwischen Bülk und Strande
Ostseeküste zwischen Bülk und Strande
Die Strände zwischen Bülk und Strande (Kreis Rendsburg-Eckernförde in Schleswig-Holstein) sind beliebte Ausflugsziele für Spaziergänger:innen. Flache Küstenabschnitte und Steilküste gehen in einander über.
Ostsee-(Steil-)Küste zwischen Bülk und Strande weiterlesen

Umgestürzte Vogel-Kirsche, Prunus avium, an der Ostsee-Steilküste bei Noer

Umgestürzte Vogel-Kirsche, Prunus avium, an der Ostsee-Steilküste bei Noer
Umgestürzte Vogel-Kirsche, Prunus avium, an der Ostsee-Steilküste bei Noer
Die Wälder an der Ostsee-Steilküste bei Noer sind von der Rot-Buche, Fagus sylvatica, dominiert. Dieser Baum zeigt frische und steinige Lehm- und Tonböden an. Allerdings sind die ursprünglichen Wälder oft sehr schmal und die Bodenverhältnisse ändern sich auf engem Raum und zeigen z.B. größere Sand- oder auch kalkhaltige Bereiche.
Umgestürzte Vogel-Kirsche, Prunus avium, an der Ostsee-Steilküste bei Noer weiterlesen

Abbruchkante an der Ostsee-Steilküste bei Noer

Abbruchkante der Ostsee-Steilküste bei Noer
Abbruchkante der Ostsee-Steilküste bei Noer
Abbruchkanten an den Steilküsten zeigen die Unterschiedlichkeit in der Bodenschichtung: Ton- (grau), Lehm- (ocker) und Sandformationen (ocker-gelblich) und gelegentlich auch sehr kalkreiche Bereiche sind auf engem Raum vorhanden.
Abbruchkante an der Ostsee-Steilküste bei Noer weiterlesen

Dünen an der Ostseeküste bei Noer

Dünen an der Ostseeküste bei Noer
Dünen an der Ostseeküste bei Noer
Im Vordergrund des Bildes sind Dünen der Ostseeküste bei Noer zu sehen. Sie sind dominiert von Gewöhnlichem Strandhafer (Ammophila arenaria), Strandroggen (Leymus arenarius) und der neophytischen Kartoffel-Rose (Rosa rugosa), deren Bestände als etabliert gelten.
Dünen an der Ostseeküste bei Noer weiterlesen

Umgestürzte Rot-Buche an der Ostsee-Steilküste

Steilküste Dänisch-Nienhof mit umgestürzter aber lebender Rot-Buche
Steilküste Dänisch-Nienhof mit umgestürzter aber lebender Rot-Buche
Schleswig-holsteinische Ostsee-Steilküste bei Dänisch-Nienhof / Schwedeneck:
Eine umgestürzte Rot-Buche, Fagus sylvatica, hat nach ihrem Sturz vor wenigen Jahren mit ihren Wurzeln den Kontakt zum Erdreich behalten und wächst weiter.