Nebel an der irischen Westküste – Foto von Jacob Zimmermann

Im Nebel an der irischen Westküste - Foto von Jacob Zimmermann
Im Nebel an der irischen Westküste – Foto von Jacob Zimmermann
Im Nebel an der irischen Westküste.
Foto von Jacob Zimmermann, Hamburg.

Links im Bild findet sich eine alte Trockenmauer, die zur Sicherung des Hanges gebaut wurde.

Friedrichsorter Strand einen Tag nach der Sturmflut

Strandabschnitt in Friedrichsort nach dem Hochwasser
Strandabschnitt in Friedrichsort nach dem Hochwasser
Die vergleichsweise milde Sturmflut an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste am 14. Oktober hatte ihren Höchststand in den Abend- und Nachtstunden. Das Foto zeigt einen Teil des Strandes in Kiel-Friedrichsort in den späten Nachmittagsstunden des 15. Oktober.
Friedrichsorter Strand einen Tag nach der Sturmflut weiterlesen

Betula humilis, Niedrige Birke

Betula humilis, Niedrige Birke
Betula humilis, Niedrige Birke
Die Niedrige Birke, Betula humilis, ist in Deutschland sehr selten und in ihrem Bestand stark gefährdet. In Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern ist die Art aus der Familie der Birkengewächse, Betulaceae, vom Aussterben bedroht.
Betula humilis, Niedrige Birke weiterlesen

Rudimentärer Baumschutz bei Erdarbeiten im Wurzelbereich von Rot-Buche

Rudimentärer Baumschutz bei Erdarbeiten im Wurzelbereich von Rot-Buche
Rudimentärer Baumschutz bei Erdarbeiten im Wurzelbereich von Rot-Buche
Die Rot-Buche, Fagus sylvatica, ist eine der empfindlichsten heimischen Baumarten in Bezug auf Wurzelschädigungen. Positiv ist bei dieser Baustelle das Auslegen von Metallmatten, um Bodenverdichtung zu verringern. Allerdings stören auch sie den Gasaustausch im Boden und führen damit zu Wurzelschädigungen. Symbolisch hingegen ist der Stammschutz mit Drainrohr und Holz.
Sie verhindern zwar die (optisch gut zu erkennenden) potentiellen Schäden am Stamm durch den hier eingesetzten Mini-Bagger (hier nicht im Bild). Diese sind jedoch im Verhältnis zu Wurzelschädigungen vergleichsweise harmlos.
Rudimentärer Baumschutz bei Erdarbeiten im Wurzelbereich von Rot-Buche weiterlesen

Feldstein-Trockenmauerterrassen mit Treppe

Steilhangterrassierung mit Trockenmauer
Steilhangterrassierung mit Trockenmauer
Bauphase einer Hangterrassierung durch Trockenmauerbau mit Feldsteinen der Siebgröße 200-800 mm. In dem Privatgarten in Kiel kamen Findlinge einer regionalen Kiesgrube zum Einsatz (zum größten Teil Granit).
Feldstein-Trockenmauerterrassen mit Treppe weiterlesen

Holzstamm – gut 25 Jahre nach dem Einbau

Holzstamm - gut 25 Jahre nach dem Einbau
Holzstamm – gut 25 Jahre nach dem Einbau
Dieser Holzstamm wurde vor ungefähr 30 Jahren in einem kombinierten Sand- und Kalkmagerbereich eingebaut (angelehnt an Kalk- bzw. Sandmagerrasen (-wiesen)). Er diente und dient zahlreichen Insekten, Pflanzen, Pilzen… als Lebensraum und Nahrung.
Holzstamm – gut 25 Jahre nach dem Einbau weiterlesen