Wildkräuter – Giersch – Fetuchini

Fetuchini ala Giersch Autorin: Ira 500 g Giersch (jungen) gut waschen und von den Stielen befreien. 1-2 Knoblauchzehen ganz fein hobeln (nicht auspressen, als Blatt ist er doppelt so lecker) eine Zwiebel fein würfeln. Knoblauch und Zwiebel in nicht zu heißem Olivenöl glasig schmurgeln, den Giersch als Ganzblatt oben drauf und vorsichtig wenden, ca. 50 … Wildkräuter – Giersch – Fetuchini weiterlesen

Wildkräuter – Giersch – Limonade

Gierschlimonade gefunden von wühlmaus Das Rezept stammt aus dem Kochbuch "Delikatessen am Wegesrand", Unkräuter zum Genießen, von B.Klemme und D.Holtermann; ISBN 379190616X 1 Kräuterstrauß aus: 10 Blätter vom Giersch, 1 Ranke vom Gundermann, 1 Stengel Pfefferminze; 1 Liter Apfelsaft; 1/2 Flasche Mineralwasser; Saft einer Zitrone; Kräuterstrauß in den Saft hängen, kräftig drücken und kühl stellen. … Wildkräuter – Giersch – Limonade weiterlesen

Stauden – Giersch, Aegopodium podagraria

Aegopodium podagraria oder: einmal Giersch – immer Giersch 20 Tipps für die erfolgreiche Kultur von Giersch Ich habe habe ihn auch schon gesehen – den gierschfreien Garten. Ich erinnere mich genau, es war ein schöner sonniger Sommertag… Hier könnte jetzt ein fesselnder Tatsachenbericht folgen, doch Spass beiseite: Es gibt ihn wirklich, den gierschfreien Garten. Überwiegend … Stauden – Giersch, Aegopodium podagraria weiterlesen

Giersch

Dies ist eine Teildokumentation eines Diskussionsprozesses in der newsgroup de.rec.garten von 2001. Sie basiert auf einem Teil der Internetseiten von Ralf Gutzki, der die Artikel zusammengetragen hat. Diese Texte sind als Diskussionprozess zu verstehen und dementsprechend unvollständig. Sie geben nicht immer meine Auffassungen wieder. Ergänzungen und Kritiken sind am besten in de.rec.garten anzubringen – der … Giersch weiterlesen